Zum Inhalt springen

12. November 2017: Künftiges Regierungsprogramm mit Dörte Liebetruth diskutieren

SPD-Kreisvorsitzender Bernd Michallik hat alle Mitglieder der SPD im Landkreis Verden dazu aufgerufen, sich die kommende Sondersitzung des erweiterten SPD-Kreisvorstandes nicht entgehen zu lassen, die wegen der Wichtigkeit ausdrücklich parteiöffentlich ist. Auf der Konferenz soll nämlich über die Ergebnisse der Koalitionsverhandlungen zwischen SPD und CDU zur Regierungsbildung in Niedersachsen unter dem Motto "Was bringen die Vorschläge für das Land Niedersachsen und unseren Landkreis Verden" in aller Breite debattiert werden.

Zu Beginn der Tagung wird die frisch gewählte SPD-Landtagsabgeordnete Dr. Dörte Liebetruth mit einem Impulsreferat in die Thematik einführen. Im Anschluss daran erwartet Bernd Michallik dann eine spannende Diskussion, die Dörte Liebetruth einen Eindruck darüber vermitteln soll, was die Parteibasis von dem künftigen Regierungsprogramm für Niedersachsen hält. Gerne können dazu auch Anregungen gegeben werden, da dieses Regierungsprogramm auch noch einen SPD-Landesparteitag zur Beschlussfassung passieren muss.

Vorherige Meldung: Der Digitalpakt für unsere Schulen ist überfällig!

Nächste Meldung: Koalitionsverhandlungen in Niedersachsen sind abgeschlossen

Alle Meldungen